Trio Schilter – Raclette Essen

3. November 2016 – Rapid spielt schnell! Schilter spielt tilter!

Beim diesjährigen Raclette Essen sorgt das Trio Schilter für die musikalische Unterhaltung.

Schilter sind drei Musiker, die sich schon bald 20 Jahre am Abgrund von Hochzeiten und am Steilhang von Festen bewegen. Mit dem neuem Programm soll nun auch auf den Graten von Konzerten gewandert werden. Bei unzähligen Konzerten wurden die meisten Stücke bereits auf ihre Konzerttauglichkeit hin geprüft.

schilter

Stell dir die Glissandiarabesken einer Geige, das Klezmern einer schluchzenden Klarinette und ein bodenständigswingendes Akkordeon auf einer Ladebrücke vor. Stell dir  ein vierteltontürkisches Taragot, ein Dirtynoteschabernakkordeon und eine Zehnachteltanzbodenbassgeige vor, die einen kurdistanischen Zweitakter spielen, oder ganz einfach: stell dir fremde Kulturen in einem Heuschober vor.

Urs Senn: Geige, Bass
Reto Senn: Klarinetten, Taragot, Gitarre
Valentin Kessler: Akkordeon, Bass

Mehr Infos zum Trio Schilter : http://www.schilter.info

Raclette ab 19 Uhr – Trio Schilter ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF

Trampeltier of Love

20. Oktober 2016 – Die neue, total hippe Quasi-Band aus Bern & Luzern

Zuviel des Guten ist gerade recht. Sie sind schon separat recht gut, aber zusammen – Sapperlot! trampeltier

Die beiden Berner Matto Kämpf und King Pepe sowie der Luzerner Tubist Marc Unternährer. Ersterer liest kurze Geschichten und versucht zu singen. Zweiterer singt kurze Lieder und steht dazu sogar auf. Dritterer spielt die Tuba dazu. Sie haben Freude an träfen Sprüchen und struben Sätzen. Und: Sie glauben an die grosse Liebe. Das ist lustig, aber auch recht schön. Es gibt einiges an Text zu hören. Das ist lustig und manchmal berührt es auch. Und es hat sogar eine Tuba dabei. Denn was die Banane bei den Früchten, ist die Tuba bei den Instrumenten: sie verheisst viel Spass. Ansonsten wird Liedgut dargeboten, jetzt neu auch auswendig! Die drei Herren glauben an die Kraft träfer Sprüche und struber Sätze. Und erst recht an diejenige der grossen Liebe!

Mehr Infos zu Trampeltier of Love: www.trampeltieroflove.ch

Z’Nacht ab 19 Uhr – Trampeltier of Love ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF

G-Runs ’n Roses zum Auftakt nach der Sommerpause

08. September 2016 – Bluegrass

Die Sommerpause ist vorbei – im Vögi’s Chäller wird wieder Musik gespielt .

G-Runs ’n Roses, die junge und energiegeladene Bluegrass Band aus Tschechien macht den Auftakt zum Herbst-Programm.

 

Die Jungs überzeugen mit starkem Akzent auf solidem Rhytmus und stimmigen  gesanglichen Harmonien. Die erste CD „Learning to fly“ mit  traditionellen Bluegrass Songs  und auch Eigenkompositionen erschien 2008 und die aktuelle CD heisst  „Gravity“. Im 2010 wurden sie als die Nummer 1 Bluegrass Band von Europa gewählt. G-runs `n Roses sind in ganz Europa unterwegs und öfters auch schon in der Schweiz am Bluegrassfamily Festival Stetten und im Albisgüetli Zürich.

Im Vögi`s Chäller spielen sie jetzt zum 3.Mal und wir freuen uns sehr auf die sympathischen frohen Kerle.

Ralph Schut – banjo, guitar & vocals
Martin Burza – fiddle & vocals
Milan Marek – mandolin & vocals
Ondra Kozák  – guitar, fiddle & vocals
Tomáš Kubín – upright bass

Mehr Infos zu G-Runs ’n Roses: www.g-runs.com

Z’Nacht ab 19 Uhr – G-Runs ’n Roses ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF

AUSVERKAUFT: Ignaz Netzer & Thomas Scheytt

16. Juni 2016 – Oldtime Blues & Boogie Duo

Jahrelang als Geheimtip gehandelt, hat sich das OLDTIME BLUES & BOOGIE DUO in den letzten Jahren eine Sonderstellung in der europäischen Bluesszene erarbeitet.

indexIgnaz Netzer steht seit 1971 auf der Bühne. Von einem Kritiker zum „besten weissen Bluesmusiker Europas“ tituliert, beeindruckt vor allem seine Vielseitigkeit: begnadeter Sänger, vielseitiger Gitarrist und ausdrucksstarker Harpspieler. Thomas Scheytt gilt als gefragtester Tastenvirtuose Deutschlands. Sowohl als Solist als auch als Pianist seiner Formation BOOGIE CONNECTION hat er sich seinen Namen erworben. Seine extrem powervollen Solospiele in seiner Paradedisziplin Boogie-Woogie faszinieren ebenso wie seine ausdrucksvolle, schlichte Begleitung. Der Mut zum eigenen Stil und zur kreativen Innovation werden Ignaz Netzer und Thomas Scheytt weiterhin auf der musikalischen Erfolgsspur halten!

Wir freuen uns auf eine heisse Blues- und Boogienacht in Vögi`s Chäller.

Mehr Infos zu Ignaz Netzer & Thomas Scheytt: www.bluesandboogie.de

Z’Nacht ab 19 Uhr – Ignaz Netzer & Thomas Scheytt ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF

Mala & Fyrmoon

19. Mai 2016 – Acoustic Americana

Mala, die talentierte Singer – Songwriter – Fiddlerin aus Luzern, und ihre beiden Bandkollegen haben einen ganz eigenen Musikstil geschaffen. Ihr Acoustic Americana Stil reicht von Bluegrass bis zu Irish Folk.

frymoon

Die von ihnen komponierten Songs kommen direkt vom Herzen und  Malas Stimme wird begeistern und ein freudiges Fyr (altenglisch fuer Feuer) im Vögi’s Chäller entfachen.

 

Mehr Infos zu Mala & Fyrmoon : www.malamusic.ch

Z’Nacht ab 19 Uhr – Mala & Fyrmoon ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF

The Waffle Machine Orchestra

14. April 2016 – Kings of Swing

Diese Musik reisst einem aus den Socken – darum erst besser keine anziehen.

The Waffle Machine Orchestra, das ist der frischeste Rock Steady, Ska und Swing Sound den man sich vorstellen kann. Absolut tempramentvoll gespielte, bekannte Stücke wechseln sich ab mit originalen Stücken der Gruppe und lassen die Herzen des Publikums im Takt puslieren.

thewaffle

Das sind total groovige Rythmen von Contre Bass, Batterie, Guitare, Banjo im herausfordernden Zusammenspiel von Red Hot Brass des Saxophons und der Posaune. Ja, die wilden Solis der Gitarre und dazu die leidenschaftliche Stimmen mit dem engagierten Instrumentenensemble: das ist extrem heisse Musik, die unbedingt mitreisst. Ein Musikfest in höchster Qualität. Eine Musikgruppe mit internationalem FOrmat aus London, Berlin und Neuchâtel.

Mehr Infos zu The Waffle Machine Orchestras : http://waffle.banjocircus.com

Z’Nacht ab 19 Uhr – The Waffle Machine Orchestra ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF