Café Montmartre

13. Juni 2019 – Gypsy Jazz von Django Reinhard bis Benny Goodman

Als in den dreisser Jahren die Big Bands in Amerika auf dem Höhepunkt ihrer Popularität standen, kam in Europa mit dem Jazz Manouche eine Form des Swing auf. „Café Montmartre“, ein slowenischer Gitarrist und drei junge Schweizer Jazzmusiker, huldigen den grossen Meistern dieser Epoche und tragen den Geist des Hot Club de France ins 21. Jahrhundert und in Vögi’s Chäller.

Café Montmartre.png

Mit Philipp Hillebrand – Klarinette,
Claude Stucki – Gitarre,
Luka Cojhter – Gitarre
Mischa Frey – Kontrabass

 

Mehr Infos zu Café Montmartre: www.gypsyjazz.ch

z’Nacht ab 19 Uhr – Café Montmartre ab 20.30 Uhr

Essen 20.- CHF / Konzert 25.- CHF