Brigitte Marolf Trio

13. September 2018 – Ein Mix aus Mundartchanson, Pop und Musikcabaret

Nach der Sommerpause geht es weiter mit leicht manischen Wohnungswechsel, zufriedenen Bünzlis oder Smartphone-Fixiertheit. Brigitte Marolf thematisiert in ihren Liedern das tägliche Leben mit all seinen Faszinationen und Frustrationen. Es ist schliesslich nicht so einfach, in der kleinen Schweiz stets reibungslos aneinander vorbeizukommen.

Mühelos schafft die Seeländer Liedermacherin den Spagat zwischen Melancholie und Leichtigkeit, Tiefe und Optimismus. Sie zieht das Publikum mit ihrer intensiven Stimme in  den Bann, bloss um es einen Atemzug später mit viel Schalk wieder loszulassen und zum Lachen zu bringen. Mit auf der Bühne stehen der Gitarrist Hanspeter Dubach und der Perkussionist Romano Carrara.

ND87017w

Man kann nur hoffen, nicht an diesem Trio vorbeizukommen – denn das Programm ist ein wunderbarer Mix aus Mundartchansons, Pop und Musikcabaret!

Im Jahr der Fussball-WM geben die zwei Passivsportskanonen also humorreiche, skurrile und überraschende Einblicke in Welt des runden Balles auf dem grünen Rasen. Selbstverständlich spielen sie zwei Halbzeiten, gehen zur Pause in die Kabine, und wenn es am Schluss noch unentschieden steht, gibt’s Verlängerung.

Mehr Infos unter: www.brigittemarolf.ch

z’Nacht ab 19 Uhr – Brigitte Marolf  ab 20.30 Uhr

Essen 20.- CHF / Konzert 25.- CHF

Advertisements

Zeller und Käser am Ball

14. Juni 2018 – Offsidestories

Auch dem grössten Sportbanausen im Publikum wird in diesem Programm schnell klar, dass es nicht auf seine Fachkenntnisse ankommt, um den Abend in vollen Zügen zu geniessen. Der Fussball bietet für jeden Wissensstand eine ganze Menge Komik, Schrägheit und Unterhaltung.

In Offside Stories spielt Kabarettist und Liedermacher Reto Zeller mit Christian Johannes Käser, bekannt aus «die grössten Schweizer Talente», seines Zeichens Ostschweizer, Fan des FC St. Gallen und Improvisationskünstler. Zeller und Käser lieben den Fussball, und beide haben den Blick für die grossen Geschichten und die kleinen Dramen.

offside

Im Jahr der Fussball-WM geben die zwei Passivsportskanonen also humorreiche, skurrile und überraschende Einblicke in Welt des runden Balles auf dem grünen Rasen. Selbstverständlich spielen sie zwei Halbzeiten, gehen zur Pause in die Kabine, und wenn es am Schluss noch unentschieden steht, gibt’s Verlängerung.

 

offside2

Mehr Infos unter: http://www.retozeller.ch

z’Nacht ab 19 Uhr – Offside Stories ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF

Brüder Fërns

17. Mai 2018 – 2 Gitarren, 2 Stimmen, Stimmung hoch 2!

Brüder Fërns ist ein britisch/schweizer Duo aus Basel. Sie überzeugen mit einem vielseitigen Repertoire aus Oldies, Pop, Rock, Soul, Disco und aktuellen Hits.

Brüder+Ferns+Meck

Mit akustischen Gitarren und Gesang sorgen die sympathischen Brüder für eine einmalige Stimmung und lassen aussergewöhnliche Momente entstehen. Sie verstehen es die Songs gefühlvoll, charismatisch, abwechslungsreich und mit viel Leidenschaft zu interpretieren.

Brüder Fërns sind wandlungsfähig, unkompliziert. Mehr Infos unter: http://www.bruederferns.com

z’Nacht ab 19 Uhr – Brüder Fërns ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF

Swingin‘ Ladies + 2 *AUSVERKAUFT*

19. April 2018 – Weltklasse-Groove präsentiert von Engelbert Wrobel

Nicki Parrot kommt zurück in Vögi’s Chäller, zusammen mit Stephanie Trick, Engelbert Wrobel und Paolo Alderighi.

Diese aussergewöhnliche Besetzung unterhält mit Freude und “Groove“. Neben einer guten Portion Mambo und Tango bewegt sich das Programm von Ragtime über klassischen Swing bis hin zu Blues und Boogie Woogie. Nach der überaus erfolgreichen vierwöchigen Europa-Tournee im Frühjahr 2016 anlässlich der CD-Präsentation From Joplin to Jobim, wird diese außergewöhnliche Band im Vögi’s Chäller ihr neues Album From Mambo to Tango vorstellen.

Swingin-Ladies-2-gastieren-auf-Einladung-der-Stadt-Luedinghausen-Einzigartige-Besetzung_image_1024_width.jpg

Nicki Parrott, die Lady-Bassistin und Sängerin, könnte jeden dazu bringen den Jazz zu lieben. Sie hat diese spezielle Gabe, die man nicht in einem Musikladen kaufen kann.

Stephanie Trick beherrscht die Kunst des Stride Piano Stils. Mit einem swingenden Stil, der sowohl Boogie Woogie und Blues der späten 1920er Ära, als auch Fats Waller und Ralpf Sutton umfasst, hat Stephanie in vielen Teilen der USA, Europa und Japan zu den verschiedensten Anlässen konzertiert.

Engelbert Wrobel ist ein Meister der Authentizität. Sein vollendetes Klarinettenspiel verbindet höchste musikalische Ansprüche mit bekennender Lebensfreude zu einer unvergleichlichen Bühnenpräsenz.

Das Lineup wird durch den italienischen Pianisten Paolo Alderighi bereichert, der seit 2005 musikalischer Partner von Engelbert Wrobel im „International Hot Jazz Quartet“ ist. Zusammen mit Stephanie Trick, mit der er auch verheiratet ist, spielen beide ein vierhändiges Stride-Piano, wie es noch niemand zuvor getan hat.

z’Nacht ab 19 Uhr – Singin‘ Ladies + 2 ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 40.- CHF

Carlini, Dodo Leo & Martin – *AUSVERKAUFT*

22. März 2018 – Auf Tourdesuisse 2018 Tour

„Full House“ in Vögi’s Chäller ist angesagt, wenn Dodo Leo sein Heimspiel in Rümlang hat.

Gemeinsam mit Carlini und Martin ist das Trio mit ihrem Programm Tourdesuisse 2018 on the road. Verwegene Unterhaltung mit Saiteninstrumenten, Percussion und Gesang.

Mehr Infos zu Carlini, Dodo Leo & Martin: www.martin.dodoleo.carlini.de

z’Nacht ab 19 Uhr – Carlini, Dodo Leo & Martin ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF

Henhouse Prowlers *AUSVERKAUFT*

15. Februar 2018 – Bluegrass

Die Henhouse Prawlers aus Chicago Illinois sind Vollblut Bluegrasser! Seit 13 Jahren touren sie in mehr als 25 Ländern und geben im Jahr über 175 Konzerte!

HHP_EUROPE18_Final.jpg

Es freut uns ausserordentlich, dass sie ihre Europa Tournee in Vögi’s Chäller starten.

Mehr Infos zu Henhouse Prowlers : www.henhouseprowlers.com

z’Nacht ab 19 Uhr – Henhouseprowler ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 30.- CHF

Treberwurst-Essen

Treberwurst zum z’Mittag oder zum z’Nacht

Vögi`s Chäller öffnet am 20. Januar seine Türe für das Treberwurst Essen. Bereits ab 12 Uhr servieren wir auch dieses Jahr wieder die feinen, nach Original Bielersee-Rezept hergestellten Treberwürste.

img_20160116_113201

treberwurst

Die Würste werden auf  dem Trebersud vom Weingut Lienhard & Vögeli Teufen gegart und  zusammen mit  einem  Lauch- Kartoffelgemüse angerichtet.

Ab 17 Uhr  spielt das Echo vom Furttal auf.

Der Eintritt ist frei.  Reservationen mit Zeitangabe sind erwünscht.