Schwyzerörgeli und Raclette

7. November 2019 – Schwyzerörgeliquartett Rigigruess

Beim diesjährigen Raclette Essen sorgt das Schwyzerörgeliquartett Rigigruess für die musikalische Unterhaltung.

Schon im Kindesalter standen Alex Küttel, Nicole Schilter, Leandra Betschart-
Meyer und Michi Schnyder zu ihrer Liebe für die traditionelle Ländlermusik. Dies
war gegenüber Gleichaltrigen nicht immer so leicht vertretbar und auch der
Musiklehrer von Michi staunte nicht schlecht, als sein Schützling mit dem
Kontrabass weder Mozart noch Jazz, sondern Ländlermusik spielen wollte. Doch
gerümpfte Nasen und kritische Stimmen blieben unbeachtet. Zu stark waren die
persönlichen Überzeugung und der musikalische Einfluss der grossen Vorbilder!
Individuell auf dem gleichen Weg.

Rigigruess

Damals kannten sich die vier Musikantinnen und Musikanten des heutigen
Schwyzerörgeliquartetts Rigigruess zwar noch nicht, aber irgendwie verfolgten
sie dennoch individuell ganz ähnliche Ziele. Sie interessierten sich für die Musik
von verstorbenen Koryphäen wie Josef Betschart senior, Josef Stump, Balz
Schmidig, Rees Gwerder oder Martin Nauer senior. Und bei jeder passenden
Gelegenheit schauten sie den «Mosibuebä», dem Echo vom Vitznauerstock,
Seebi Schmidig oder Toni Bürgler genaustens auf die Finger. Michi seinerseits
war zudem vom unvergessenen Bassgeiger «Sity Domini» (Dominik Marty)
angetan, der ihn letztendlich zum aktiven «Bödele und Gäuerle» animierte.

Mehr Infos zum Schwyzerörgeliquartett Rigigruess: SRF Potzmusig

Raclette ab 19 Uhr – Rigigruess ab 20.30 Uhr

Essen 15.- CHF / Konzert 25.- CHF

Griechischer Abend mit Ela Ela

5. September 2019 – Ela Ela bringen den Rembetiko in Vögi’s Chäller

ElaEla

Mediterrane Klänge, griechisches Menü und erlesene griechische Weine.

Akis, Nikos und Vincent spielen auch dieses Jahr den Rembetiko und bringen den Vögi’s Chäller zum tanzen.

Akis Savas bouzouki / voc.
Nik Papadopoulos git.
Vincent Zurkinden bass / voc.

Mehr Infos zu Ela Ela unter: www.elaela.ch

Z’Nacht ab 19 Uhr – ele-ela ab 20.30 Uhr

Essen 20.- CHF / Konzert 25.- CHF

Café Montmartre

13. Juni 2019 – Gypsy Jazz von Django Reinhard bis Benny Goodman

Als in den dreisser Jahren die Big Bands in Amerika auf dem Höhepunkt ihrer Popularität standen, kam in Europa mit dem Jazz Manouche eine Form des Swing auf. „Café Montmartre“, ein slowenischer Gitarrist und drei junge Schweizer Jazzmusiker, huldigen den grossen Meistern dieser Epoche und tragen den Geist des Hot Club de France ins 21. Jahrhundert und in Vögi’s Chäller.

Café Montmartre.png

Mit Philipp Hillebrand – Klarinette,
Claude Stucki – Gitarre,
Luka Cojhter – Gitarre
Mischa Frey – Kontrabass

 

Mehr Infos zu Café Montmartre: www.gypsyjazz.ch

z’Nacht ab 19 Uhr – Café Montmartre ab 20.30 Uhr

Essen 20.- CHF / Konzert 25.- CHF

4SomeBlues

16. Mai 2019 – Eine neue Zusammensetzung mit den Keiser Twins

Die Zwillingsbrüder Peter und Walter Keiser kehren für einmal zurück zu den Wurzeln Ihres musikalischen Schaffens. Mit im Gepäck sind traditioneller Blues, gefühlvolle Balladen und eine gute Prise Rhythm & Blues. 

Harmonica Slim stösst aus Italien mit zur Band und bezaubert mit seinen virtuosen Soli die Zuschauer. Er hat eine lange Geschichte musikalischer Begegnungen mit Stars die mit ihm zusammen aufgetreten sind wie Junior Wells, Sugar Blue, John Primer, Bob Margolin und vielen weiteren mehr.

Der Gitarrist Hans Reh spielte viele Jahre bei Captains Crew, welche u.a. als Supporting Act zusammen mit Tony Ashton, Dr. Feelgood, Fabulous Thunderbirds aufgetreten sind. Die letzten zehn Jahre war er Teil der Rhythm Section der Blue Monkey Big Band.

4 Some Blues v1.1

4SomeBlues, der Name ist Programm und steht für einen kompakten Sound, der die Herzen in Vögi’s Chäller höher schlagen lässt.

Mehr Infos zu 4SomeBlues: https://www.facebook.com/Keiser.Twins/videos/329611677691772/

z’Nacht ab 19 Uhr – 4SomeBlues ab 20.30 Uhr

Essen 20.- CHF / Konzert 30.- CHF

G-Runs ’n Roses

25. April 2019 – Bluegrass live

Die sympathischen Jungs aus Tschechien sind wieder einmal zu Gast im Vögis Chäller!

foto pazderka karel 0045

Sie bringen uns Bluegrass vom Feinsten mit Leidenschaft und Herz. Vorgetragen mit Druck und Können werden sie uns wieder begeistern.
Und das alles voll akustisch!

 

Mehr Infos zu G-Runs ’n Roses: www.g-runs.com

z’Nacht ab 19 Uhr – G-Runs ’n Roses ab 20.30 Uhr

Essen 20.- CHF / Konzert 25.- CHF

Pascal Geiser *ausverkauft*

14. Februar 2019 – sauberer schnörkelloser fegiger Blues

Pascal Geiser ist der Aufsteiger des Schweizer Blues. Er hat die Promo Blues Night sowie die Swiss Blues Challenge gewonnen und die Schweiz an der International Blues Challenge in Memphis vertreten. An der European Blues Challenge in Dänemark vor einem Jahr belegte er den stolzen dritten Platz, was noch kein Schweizer Bluesmusiker geschafft hat.

geiser

Wir sind stolz und freuen uns, Pascal Geiser im Vögi’s Chäller willkommen zu heissen. Er wird Stücke von seinem Debutalbum „Lucky Man“ spielen, welches im letzten Frühling erschienen ist.

 

Mehr Infos zu Pascal Geiser: www.pascalgeiser.com

z’Nacht ab 19 Uhr – Pascal Geiser ab 20.30 Uhr

Essen 20.- CHF / Konzert 25.- CHF